Feelgood Management

Das Wohlbefinden unseres Teams ist uns wichtig, daher kümmern wir uns um die Bedürfnisse und Wünsche unserer lieben Kolleg:innen. Bei uns gibt es hierfür sogar einen eigenen Bereich im Unternehmen – unser Feelgood Management.

Hausschuhe und frisches Obst? Feelgood ist viel mehr als das!

Das Feelgood Management ist für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur verantwortlich. Es unterstützt unsere Teams, ihre Potentiale im Arbeitsleben zu entfalten, indem ihnen die verdiente Wertschätzung entgegengebracht und auf die Bedürfnisse im Arbeitsalltag eingegangen wird. Das Feelgood Management ist ein wichtiges Bindeglied, um diese Haltung in der modernen Arbeitswelt zu verankern.

So wird Feelgood Management bei uns gelebt

Unsere Kolleginnen Anja & Liv sind bei F&P für den Bereich Feelgood Management verantwortlich. Seit 2015 führt Anja die Rolle als GOODplace Certified Feelgood Manager (GCFM) aus. Liv verstärkt seit 2019 das Team Feelgood/Office als Certified Happiness Manager.

Gemeinsam organisieren sie unsere Firmenevents, wie Sommerfest und Weihnachtsfeier, und sorgen auch über das Jahr verteilt für schöne Gemeinschaftserlebnisse und tolle Aktionen, um das Wir-Gefühl bei F&P zu stärken. Sie unterstützen zudem bei der Gestaltung der neuen Büroräume am Standort Leipzig. Als Ansprechpartnerinnen für alle geben sie uns Impulse, wie wir das Miteinander im Arbeitsalltag noch angenehmer gestalten können und unsere Unternehmenskultur voran treiben. Sie haben stets ein offenes Ohr für alle Kolleg:innen – sowohl für die Bedürfnisse in ihrem Arbeitsumfeld, als auch für Themen privater Natur.
Unsere Unternehmenswerte stehen bei ihrer Arbeit im Fokus. Uns ist es wichtig, dass wir alle gerne zur Arbeit kommen. Mit unseren Benefits runden wir dieses Gesamtpaket ab.

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Eindrücke zu unseren Feelgood-Aktionen findest du regelmäßig auf unseren Social Media Kanälen: Facebook, Instagram und Twitter.

„Ich liebe meine Rolle als Feelgood Managerin. Ich freue mich sehr, dass ich meinen Teil dazu beitragen kann, die Unternehmenskultur mitzugestalten und die Kolleg:innen dadurch stets mit einem Lächeln auf Arbeit kommen zu sehen.“

Anja (Feelgood Management)